In der heutigen Zeit sind nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder fast ständig von Technik umgeben. Sei es Zuhause, in der Schule oder bei Treffen mit Freunden. Umso wichtiger ist es, einen Rückzugsort fernab der ständigen Erreichbarkeit zu haben. Ein Gartenhaus für Kinder ist eine sehr gute Möglichkeit, um sein Kind einfach nur Kind sein zu lassen und Entspannung zu erzeugen. Doch worauf sollte man achten, wenn man mit der Anschaffung eines Gartenhauses für Kinder liebäugelt? Folgender Beitrag soll hierfür mit Tipps und Tricks unterstützen.

Welches Gartenhaus für Kinder?

Auf der Suche nach einem geeigneten Gartenhaus als Spielzimmer für Ihre Kinder stellt sich zunächst die Frage, aus welchem Material das Gartenhaus beschaffen sein soll. Ein Gartenhaus aus Holz erhöht die Bindung mit der Natur und ebnet den Weg für die Wahrnehmung der Umwelt – und soll umweltfreundliches Verhalten fördern.

Zusätzlich ist eine natürliche Umgebung optimal um Fantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen. Schon bei der gemeinsamen Planung des Gartenhauses und der Inneneinrichtung können die Kleinen involviert werden. Von der Wahl der Größe und der Farbe bis hin zu angebauten Außenanlagen wie Schaukeln und Rutschen.

Greifen Sie bei der Behandlung vom Gartenhaus für ihr Kind zu unschädlichen Farben und ungiftigen Lasuren. Selbstverständlich sollten diese trotzdem vor der eindringenden Feuchtigkeit schützen, damit die kleinen auch lange Freude an Ihrem neuen „Schloss“ haben.

Warum ein Gartenhaus für Kinder?

Auch Sie können hiervon profitieren. Während die Kinder sicher in ihrem eigenem Rückzugsort spielen und sich entfalten können, haben Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus für sich alleine und können auch mal die Seele baumeln lassen. So trägt ein Gartenhaus als Spielzimmer nicht nur für die Entspannung der Kinder bei.

Für welches Alter sind Spielgartenhäuser geeignet?

Gartenhäuser sind ab dem 3. Lebensjahr für Kinder geeignet. Aber auch wenn die Kinder älter werden und in die Pubertät kommen, freuen sie sich über einen gemeinsamen Rückzugsort mit Freunden. Deshalb ist für langjährige Freude im und am Gartenhaus auf die Holzqualität zu achten – oftmals ist eine größere Investition am Anfang eine Rechnung, die sich über die Jahre mehr als auszahlt.

Möchten Sie Ihren Kindern den Traum von einer Gartenoase erfüllen, an die sich die Kleinen später mit Wohlbehagen erinnern? Gartenhäuser in Qualität, die Kindertoben jahrelang aushält finden Sie auf https://www.lugarde.de/

https://www.lugarde.de/